Kinderfeuerwehr

Kinderfeuerwehr daheim - wir lassen uns nicht die Laune verderben

Wegen einer ansteckenden Krankheit, dürfen im Moment keine Schule, Kita oder Gruppenstunden stattfinden. Aber davon lassen wir uns nicht die Laune verderben. Wir haben uns daher für euch die Kinderfeuerwehr daheim ausgedacht. Jeden Samstag, erst mal bis zum Ende der Osterferien, wird es eine neue Aufgabe für euch geben. Wir wünschen euch viel Spaß dabei.  

1. Aufgabe

Händewaschen ist sehr wichtig. Sucht euch einen Filzstift in eurer Lieblingsfarbe, der abwaschbar ist. Malt euch ein Virus oder ein Monster auf die Hand. Der Virus oder das Monster muss bis heute abend von eurer Hand gewaschen sein.

2. Aufgabe

Könnt ihr euch noch an die letzte Gruppenstunde erinnern? Wir dürften zusammen mit den Hunden der Rettungshundestaffel im Wald üben. Uns hat das sehr viel Spaß gemacht. Wir hoffen euch auch. Was hat euch denn am besten gefallen? Malt uns dazu ein Bild oder schreib eine Geschichte. Schickt uns doch ein Foto von eurem Bild.     

3. Aufgabe

Um fit zu bleiben, müssen die Feuerwehrleute Sport machen. Also macht mit:

  • die Hände in die Luft und einmal kräftig strecken
  • 10 Hampelmänner
  • 10 Kniebeugen
  • 10 Hock-Streck-Sprünge
  • auf einem Bein stehen / auf dem anderen Bein stehen

 

Aufgabe für die nächste Woche:

Sammle Müll, den man noch mal verwenden könnte (zum Beispiel leere Toilettenpapierrollen, sauber Milchkartons, leere Teekartons, etc.).

1. Aufgabe

Händewaschen ist sehr wichtig. Sucht euch einen blauen Filzstift, der abwaschbar ist. Malt euch heute ein Blaulicht auf die Hand. Das Blaulicht muss bis heute Abend von eurer Hand gewaschen sein.

2. Aufgabe

Heute sollte die große Ramadama- Aufräum – Aktion stattfinden, bei der wir zusammen mit euch Müll, der in Jetzendorf rumliegt, aufsammeln wollten. Leider geht das nicht. Müll ist aber nicht gleich Müll. Aus manchen Müllgegenständen kann man noch etwas machen. 

Wir hatten euch in der letzten Woche die Aufgabe gegeben Müll zu sammeln, den man noch einmal verwenden kann. Baut aus den gesammelten Müllgegenständen oder aus weiteren Gegenständen, die ihr zu Hause findet, ein Feuerwehrfahrzeug.

Hier seht ihr ein Beispiel:

Das Feuerwehrfahrzeug wurde aus einem Karton für Reis, einem kleinen Karton, einer Toilettenpapierrolle, dem Verschluss einer Duschgel-Flasche, weißen Blättern und Farbe hergestellt.

Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse.

1. Aufgabe

Händewaschen ist sehr wichtig. Sucht euch einen gelben Filzstift, der abwaschbar ist. Schreibt euch heute die Notrufnummer auf die Hand. Die Notrufnummer muss bis heute Abend von eurer Hand gewaschen sein.

2. Aufgabe

Wenn man bei der Feuerwehr ist, muss man schnell sein, da zählt jede Sekunde. Auch beim Anziehen der Einsatzkleidung darf man nicht trödeln. Und genau darum geht es heute - Anziehen in Feuerwehrgeschwindigkeit.

Eure Aufgabe lautet, zieht Hose, Schuhe, Jacke und Mütze in Feuerwehrgeschwindigkeit an, lauft ca. 20 m (zum Beispiel einmal bis zum Auto und zurück) und zieht dann die Sachen wieder aus. Lasst dabei die Zeit stoppen, wie lange ihr braucht. Natürlich könnt ihr das auch gegen eure Geschwister oder gegen Mama und Papa spielen. Wir sind gespannt, wer am schnellsten ist.

 

1. Aufgabe

Händewaschen ist sehr wichtig. Sucht euch einen Filzstift in eurer Lieblingsfarbe, der abwaschbar ist. Malt euch heute ein Osterei auf die Hand. Das Osterei muss bis heute Abend von eurer Hand gewaschen sein.

2. Aufgabe

Ostern steht vor der Tür und die Feuerwehr ist mit dabei. In diesem Jahr kommen die Ostereier am Frühstückstisch im Feuerwehroutfit daher. Die Bastelvorlage für die "Einsatzstelle Osterfrühstück" findet ihr unter Bastelei für Ostern, Weihnachten und andere tolle Tage: https://lauffeuer-online.de/brandheiss/download/neues/bastelideen-und-druckvorlagen-1298/ (Quelle: www.lauffeuer-online.de

Auch wenn Ostern anders abläuft als gewohnt, wünschen wir euch ein schönes Osterfest. 

1. Aufgabe

Händewaschen ist sehr wichtig. Sucht euch einen roten Filzstift, der abwaschbar ist. Malt euch heute eine Flamme auf die Hand. Die Flamme muss bis heute Abend von eurer Hand gewaschen sein.

2. Aufgabe

Heute ist mal wieder Feuerwehrsport angesagt:

  • 10 x auf der Stelle hüpfen
  • 10 x die Arme nach vorn und nach hinten kreisen lassen
  • 10 x mit den Händen den Boden berühren, dabei stehen bleiben  
  • 10 x auf die Zehenspitzen und auf die Hacken stellen
  • 10 x Hampelmann

3. Aufgabe

Überlegt euch doch mal, was ihr gern mit der Kinderfeuerwehr erleben möchtet, sobald wir uns wieder zu unserem Gruppenstunden treffen können. Malt uns ein Bild oder schreibt es auf, schickt uns dann ein Foto. Wir sind gespannt.

Kinderfeuerwehr daheim geht in die Verlängerung

1. Aufgabe

Sucht euch einen Stein, den ihr gut bemalen könnt und mal einen Feuerwehrmotiv darauf. Das kann alles sein, was euch einfällt, zum Beispiel eine Feuerwehr, eine Flamme, ein Blaulicht, einen Schlauch, oder oder oder. Bringt den Stein bis Mittwoch zum Feuerwehrhaus und legt ihn entweder in den Briefkasten oder die Steine, die zu groß für den Briefkasten sind unter das Fenster links neben den Briefkasten. Die bemalten Steine brauchen wir für die Aufgabe nächste Woche.

2. Aufgabe

Ihr habt in den letzten Wochen so tolle Bilder gemalt. Da ist doch der Malwettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr sehr passend. Noch bis zum 11. Mai können Bilder mit Feuerwehr eingereicht werden. Es gibt sogar ein kleines Dankeschön (solange der Vorrat reicht) - nämlich eine Feuerwehrmann Sam DVD. Außerdem wird das kreativste Bild ausgewählt und 2021 auf der INTERSCHUTZ (größter Feuerwehrmesse) ausgestellt.

Einsenden könnt ihr die Bilder entweder per E-Mail an lauffeuer@jugendfeuerwehr.de oder per Post an Lauffeuer-Redaktionsbüro, Siegfriedstraße 3 in 53179 Bonn

Ab wann darf ich zur Kinderfeuerwehr?

Ab 6 Jahren dürfen Mädchen und Jungen zur Kinderfeuerwehr.

Was mache ich da so?

Bei der Kinderfeuerwehr lernst du, wie ein Feuer entsteht, wie man sich in Notsituationen verhält und was der Notruf ist. Wir werden viel Basteln und Malen (zum Beispiel zum Martinsumzug oder zu Weihnachten), Experimente machen und natürlich schauen wir uns auch die Feuerwehrfahrzeuge an. Es wird auch immer wieder gemeinsame Übungen mit der Jugendfeuerwehr geben.   

Weitere Eindrücke, was wir bei der Kinderfeuerwehr machen, kannst du dir hier ansehen:

Wie oft findet die Kinderfeuerwehr statt?

Am 1. Samstag im Monat von 10:00 bis 11:30 Uhr findet die Kinderfeuerwehr statt. Die genauen Termine findest du hier.

Und ab wann darf ich zur Jugendfeuerwehr?

Mit 12 Jahren können Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr mitmachen.

Hast du Lust bei uns mitzumachen? Dann schau mal HIER